Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Social Network VI Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.03.2012
Junge Gruppe wählt Bentele zur Sprecherin
Die Junge Gruppe steht für eine werteorientierte Hauptstadtpolitik.
Junge Gruppe der CDU-Fraktion Berlin
Die junge Gruppe der CDU-Fraktion, bestehend aus Mitgliedern bis zum 40. Lebensjahr, hat sich am gestrigen Donnerstag konstituiert.
 
Zur neuen Sprecherin wählten die Mitglieder Hildegard Bentele (Tempelhof-Schöneberg). Stellvertreter wurden Danny Freymark (Lichtenberg) und Tim-Christopher Zeelen (Reinickendorf). Hans-Christian Hausmann übernimmt das Amt des Schriftführers.
 
Mit 14 von 38 Abgeordneten stellt die Junge Gruppe mehr als ein Drittel aller Fraktionsmitglieder.
 
Die Mitglieder der Jungen Gruppe sehen ihre Aufgabe darin, die innerfraktionelle Debatte um kreative Ideen und Initiativen zu bereichern und sich eigenständig in die Diskussion über wichtige gesellschaftliche Themen in der Stadt einzubringen. Gleichzeitig dient die Junge Gruppe als Netzwerk, um sich mit jungen Abgeordneten anderer Fraktionen auszutauschen, und als Ansprechpartner für junge Menschen, die sich für die parlamentarische Arbeit interessieren, zur Verfügung zu stehen. 
 
Bentele: „Die Junge Gruppe steht für eine werteorientierte Hauptstadtpolitik. Sie zeigt, dass die CDU-Fraktion ein großes Reservoir an gut qualifizierten Nachwuchskräften hat, die sich in den nächsten fünf Jahren engagiert und kreativ in die Parlamentsarbeit einbringen werden.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine