Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Social Network VI Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Familie
Familienpolitik ein wichtiger Faktor für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für Chancengerechtigkeit bei Bildung und Betreuung sowie ein entscheidender Integrationsfaktor. Wir wollen eine Verbesserung und Unterstützung der Familien erreichen, indem wir Rahmenbedingungen für Lebensläufe schaffen, in denen Familien und Familienentwicklung nachhaltig gelebt werden kann. Deshalb ist es stets unser Ziel die Familien zu unterstützen und in Notsituationen hilfreich beiseite zustehen. So arbeiten wir bereits verstärkt daran, dass die Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten erhöht werden bzw. flexibler gestaltet werden können, damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert wird.

Auch optimieren wir zur Zeit die „Hilfen zur Erziehung“, indem wir vor allem eine sozialraumorientierte Jugendhilfe anbieten. Dieser Bereich ist und bleibt weiterhin eines der wichtigsten Aufgabenbereiche in der Familienpolitik, denn es gibt immer mehr Familien, die Hilfen in Anspruch nehmen bzw. nehmen müssen. Aber nicht jede Hilfe ist in jedem Bezirk auch wirklich hilfreich bzw. erfolgsversprechend. Deshalb wurde die sozialraumorientierte Jugendhilfe und die Erweiterung des erprobten Ziel-Wirkungscontrollings der Hilfeplanung auf alle zwölf bezirklichen Jugendämter ausgeweitet. Ausgangspunkt einer sozialraumorientierten Jugendhilfe ist der Blick auf die vorhandene formelle und informelle Infrastruktur, die im Interesse der Adressaten zu nutzen ist. Wir fördern verstärkt die fachliche Weiterentwicklung der Sozialarbeit zu mehr Einbindung der sozialen Infrastruktur in das eigene Leistungsgefüge und größerer Berücksichtung der Lebenswelten der Adressaten der Jugendhilfe. Dadurch sollen die Kinder und Jugendlichen die Hilfe bekommen, die das für sie festgelegte Ziel auch wirklich erreicht. Auch wollen wir erreichen, dass durch eine Verstärkung der Ersthausbesuche bzw. aufsuchenden Elternarbeit jungen Eltern und Familien frühe professionelle Hilfen angeboten werden kann, um eine evtl. Gefahr des Hineingleitens in die Aussichtslosigkeit rechtzeitig entgegen zu wirken.

Wir setzen uns dafür ein, dass Familienzentren, welche an Kindertagesstätten gekoppelt werden sollen, weiter entwickelt werden und ein öffentliches Familieninformationsportal im Internet eingerichtet wird, damit Familien schnell, unabhängig und unbürokratisch Informationen erhalten können.

Um den Berliner Familien weiterhin ein umfangreiches Kulturangebot vergünstigt anbieten zu können, haben wir uns in den Haushaltsberatungen für 2012/2013 bereits dafür eingesetzt, dass der Berliner Familienpass weiter angeboten wird. Erst durch dieses Angebot erhalten viele Familien die Möglichkeit Kulturveranstaltungen besuchen zu können und so ihren Kindern ein interessantes und bildendes Freizeitangebot bieten zu können. Gerade diese außerschulische kulturelle Bildung ist mindestens genauso wichtig für die Entwicklung der Kinder, wie die Bildung in den Kitas und Schulen und fördert den familiären Zusammenhalt.
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen: