Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.01.2015 | CDU-Fraktion Berlin
Besuch der Verfassungsschutzpolitiker bei ufuq e.V.
Am 08.01.2015 besuchten die verfassungsschutzpolitischen Sprecher der CDU und SPD, Stephan Lenz und Tom Schreiber, den Verein ufuq (dt. Übersetzung: Horizont) in Neukölln.
Die Mitglieder des Vereins arbeiten als Islam- und Sozialwissenschaftler an der Schnittstelle von Wissenschaft, Medien, Jugendkultur und pädagogischer Praxis. Ein Schwerpunkt der Arbeit sind jugendkulturelle Phänomene und Trends bei jungen Muslimen in Deutschland. Der Verein bildet dabei Multiplikator/innen in Schulen, Jugendeinrichtungen, Behörden, Moscheen und andere Einrichtungen aus, die mit jugendlichen Migranten arbeiten. Der Verein arbeitet also präventiv, wobei angemerkt wurde, dass im Bereich der Verwaltung noch eine gewisse Zurückhaltung gegenüber solchen Programmen an Schulen besteht.

Für die Berliner CDU-Fraktion ist die Prävention im Bereich Salafismus der beste Weg, um ein friedliches Miteinander in Berlin zu bewahren. Wir werden daher prüfen, inwieweit solche präventiven Programme in den Berliner Schulen ausgeweitet werden müssen.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Erfolgsgeschichten unserer Kummernummer"
Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Ihre E-Mail Adresse*:
Betreff*:
Kommentar*:
Spamschutz*:



*Pflichtfelder
 
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine