Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
30.01.2012
Linksextreme Ausschreitungen zeigen erschreckendes Ausmaß an Gewalt
Berliner Polizei reagiert besonnen auf Ausschreitungen gewaltbereiter Linksextremisten
Robbin Juhnke, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Zu den linksextremen Ausschreitungen am vergangenen Wochenende erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Robbin JUHNKE:
 
„Die linksextremen Ausschreitungen vom Wochenende zeigen ein erschreckendes Ausmaß an Gewalt gegen Personen und Sachen.
 
Den Auftakt zu den Ausschreitungen gab eine Tat am Rande einer vorausgegangenen Demonstration Linksextremer: Hinterrücks wurde dort ein älterer Polizeibeamter, der für die Verbindung zwischen der Demonstrationsleitung und der Polizei zuständig war, durch einen gezielten Tritt in den Rücken zu Fall gebracht.
 
Die Ausschreitungen vom Wochenende unterstreichen, dass es in Berlin einen harten Kern von gewaltbereiten Linksextremen gibt, den es zu beobachten gilt.
 
Lobend zu erwähnen ist die Rolle der Polizei, die wieder einmal besonnen reagiert hat. Das zeigt auch die Zahl der Festnahmen.
 
Es bleibt zu hoffen, dass möglichst viele der Täter auch rechtskräftig verurteilt werden, damit klar wird, dass ein solches Verhalten nicht toleriert wird.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine