Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
04.04.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Wir zollen diesem Votum unseren Respekt
Über 200.000 Berliner haben eine Unterschrift für ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegel abgegeben. Diesem Ergebnis zollen wir Respekt. Die Flughafenpolitik des Regierenden Bürgermeisters, Michael Müller, ist völlig gescheitert.
Florian Graf, Vorsitzender CDU-Fraktion

Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion, erklärt:

„Mehr als 200.000 Bürgerinnen und Bürger haben ein klares Bekenntnis für eine Offenhaltung des renommierten Flughafens Tegel abgelegt. Dies ist ein starkes Zeichen der Tegel-Unterstützer, dem wir Respekt zollen. Der Respekt vor dem Votum der Bürger gebietet es, dass wir in den kommenden Wochen und Monaten gemeinsam mit Experten alle Details auf ihre Machbarkeit diskutieren, um die beste Lösung für den Berliner Flugverkehr zu finden.

Es ist zugleich eine deutliche Kritik an der vollständig gescheiterten Flughafenpolitik des Regierenden Bürgermeisters und ehemaligen Aufsichtsratschefs der Flughafengesellschaft, Michael Müller.

Rot-Rot-Grün hat sich bewusst vom Wachstumskurs der großen Koalition für den Flughafen BER abgesetzt. Das Linksbündnis verschleppt jedoch nicht nur die BER-Eröffnung, sondern bremst die Entwicklung des Flughafens schon vor seiner Eröffnung aus. Bei der notwendigen Kapazitätserweiterung, bei einer weiteren Start- und Landebahn, bei Nachtflügen regiert nun die Ablehnung der rot-rot-grünen Neinsager. Weitere Investitionen sind vorerst auf Eis gelegt.“



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Ihre E-Mail Adresse*:
Betreff*:
Kommentar*:
Spamschutz*:



*Pflichtfelder
 
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine