Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Erfolgsgeschichten unserer Kummernummer
20.01.2015
Hallo, ist da jemand? Das Jobcenter antwortete nicht
Tempelhof-Schöneberg. Frau Jankowski stellte am 30. Mai vergangenen Jahres einen Antrag auf Arbeitslosengeld II beim Jobcenter Tempelhof-Schöneberg. Sie hatte sich kurz zuvor von ihrem Mann getrennt. Als nächstes suchte und fand sie für sich und ihre vier Kinder eine neue Bleibe.
Mit der Mietübernahmegarantie des Jobcenters im Rücken konnte sie im August ihre neue Wohnung beziehen. Es fehlte jedoch noch immer letztlich die schriftliche Bestätigung vonseiten des Jobcenters. Mehrere Anfragen von Frau Jankowski zum Stand der Bearbeitung ihres Antrages blieben ohne Antwort. Die finanzielle Lage ihrer Familie verschlechterte sich dramatisch. Sie wandte sich daher an die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Doch auch deren Anfrage blieb zunächst unbeantwortet. Inzwischen wurde Frau Jankowski die Wohnung wegen der ausbleibenden Miete fristlos gekündigt. Die Kummer-Nummer fragte unterdessen erneut nach, wiederum erfolglos. Erst nach der dritten Anfrage erhielt Frau Jankowski schließlich eine Nachzahlung des Jobcenters und der Vermieter nahm die fristlose Kündigung zurück.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine