Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressearchiv
Die heutige Festnahme eines Mannes wegen möglicher Anschlagspläne zeigt, dass unsere Bedrohung durch islamistische Terroristen unvermindert hoch ist.
weiter

22.08.2018 | CDU-Fraktion Berlin

CDU schlägt Schlichter vor
Die völlig verfahrene Situation zwischen dem Investor des ehemaligen Postcheckamtes und dem Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg ist unerträglich. Erst recht vor dem Hintergrund, dass auch die Menschen in diesem Bezirk dringend bezahlbare Wohnungen benötigen. 
weiter

CDU-Fraktionschef Burkard Dregger hat heute bei einem privaten Israel-Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem im Erinnerungszelt vor der ewigen Flamme einen Kranz der Fraktion niedergelegt. 

weiter

Es ist schon erstaunlich, dass der Bericht des Verfassungsschutzes für 2017 durchgestochen wurde. Eine Vorstellung des bislang internen Papieres war erst in zwei Wochen vorgesehen. Ein solcher Vorgang wirft kein gutes Licht auf die aktuelle Situation beim Berliner Verfassungsschutz. 
weiter

22.08.2018 | CDU-Fraktion Berlin

Müllers Märchenstunde
Wie groß muss die Not mieser Umfragen sein, dass Berlins Regierender Bürgermeister den Berlinern das Blaue vom Himmel verspricht. Sein vorgeschobenes Ja zu mehr Videoaufklärung scheitert am ,Nein‘ seiner Koalitionspartner. 
weiter

21.08.2018 | CDU-Fraktion Berlin

Werben für die EM 2024
Der DFB will anlässlich seines Fantages am 21. September sein Bewerbungslogo für die Europameisterschaft 2024 auf das Brandenburger Tor projizieren. Dies wäre eine ausdrucksstarke Werbung für das Fußball-Großereignis, das auch in unserer Stadt ausgerichtet werden soll. 

weiter

Wir dürfen uns nicht damit abfinden, dass fast jede Nacht in Berlin Autos angezündet werden. Fast 230 betroffene Fahrzeuge allein im ersten Halbjahr sind entsetzlich viele. So was verschärft die Unsicherheit bei vielen Berlinern. W
weiter

Es ist haarsträubend, wie Rot-Rot-Grün Investoren links liegen lässt. Sollten aktuelle Medienberichten zutreffen, nach denen der Regierende Bürgermeister zum Gespräch mit Siemens über den geplanten Innovationscampus erst überredet werden musste, zeigt das: Diese Koalition verspielt die Chancen der Stadt und verkennt die Interessen der Berliner. 
weiter

Die ,Ideen’ des SPD-Faktionsvorsitzenden zur Drosselung von Mieterhöhungen sind verfassungsrechtlich nicht möglich und wie so oft bei seinen Vorschlägen nicht zu Ende gedacht. Die Frage stellt sich, was er hier in den letzten zwei Jahren eigentlich bewirkt hat? 
weiter

19.08.2018 | CDU-Fraktion Berlin

Berlin braucht bezahlbare Wohnungen
Rot-Rot-Grün in Berlin und Politiker im rot-rot-grün verwalteten Charlottenburg-Wilmersdorf verspielen die Zukunft unserer Stadt. Wir haben eine Wohnungsnot und steigende Mieten, aber diese Politikstatisten lehnen Wohnungsbau ab. 
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine