Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.11.2018
Demokratie und Freiheit verteidigen
Mit der Öffnung der Mauer heute vor 29 Jahren erlebten wir den glücklichen Höhepunkt der friedlichen Proteste der Ostdeutschen gegen das SED-Regime. Die Wiedervereinigung in Frieden und Freiheit zählen zu den großen Glücksmomenten unseres Vaterlandes.
Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin
++ 29 Jahre nach dem Mauerfall darf es keinen Rückfall in alte Zeiten geben

Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Mit der Öffnung der Mauer heute vor 29 Jahren erlebten wir den glücklichen Höhepunkt der friedlichen Proteste der Ostdeutschen gegen das SED-Regime. Die Wiedervereinigung in Frieden und Freiheit zählen zu den großen Glücksmomenten unseres Vaterlandes.

Die Erfolge der Bürgerrechtsbewegung gegen den Unrechtsstaat sollten uns daran erinnern, dass Demokratie und Rechtssaat keine Selbstverständlichkeiten sind. Gerade jetzt, wo die Feinde unserer Verfassung Rechts wie Links Zulauf haben, wo Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit zunehmen, müssen wir alle wachsam sein und mehr denn je für unsere Rechte eintreten.

Zusammen haben wir viel erreicht. Es gibt aber keinen Grund, sich zufrieden zurückzulehnen. Noch immer gibt es Kräfte, die sich ihre kleine DDR zurückwünschen. Die Veränderungen nach sozialistischen Vorbildern wollen, die Enteignungen und Hausbesetzungen befürworten. Diese Ideologien aber führen in die Sackgasse. Sie sind auch ein Affront gegenüber denjenigen, die vor fast drei Jahrzehnten gegen deren Vertreter aufgestanden waren.

Die Einheit Deutschlands gelingt mit Konsens und Verständigung, mit Demokratie und der Anerkennung gemeinsamer Werte. Wer spaltet und ausgrenzt, wer aus der Geschichte unserer Teilung nichts gelernt hat, der hat die Mauer in seinem Kopf nicht überwunden.“



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine