Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Berichte
23.09.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Jürn Jakob Schultze-Berndt war Burkard Dregger in Frohnau unterwegs. Zuerst besuchten die beiden CDU-Politiker Frohnauer Geschäftsleute und informierten sich anschließend im Zentrum für Post-Akute Neurorehabilitation, wie dort Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen zurück in den Alltag begleitet werden. Vor dem abendlichen Bürgerdialog gab es noch einen Austausch mit dem Revierförster und einen Waldspaziergang.
 
21.09.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Andreas Statzkowski war Burkard Dregger in Charlottenburg unterwegs. Sie informierten sich in der Luisen Kirchengemeinde über die Restaurierung der Orgel, erkundigten sich am Lietzensee beim Verein ParkHaus Lietzensee über das Vorhaben aus dem Parkwächterhaus einen Ort der Begegnung zu machen und besuchten den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes. Zum Abschluss fand ein Bürgerdialog auf dem Meyerinckplatz statt.
 
14.09.2020
Lichtenrade - Zusammen mit dem Tempelhof-Schöneberger Abgeordneten Roman Simon war Burkard Dregger in Lichtenrade zu besuch. Bei einem Gespräch mit Anwohnern und Geschäftsleuten der Bahnhofstraße informierten sie sich über die  voranschreitenden Baumaßnahmen und die damit einherggehenden Einschränkungen. Die Auswirkungen durch den Ausbau der Dresdner Bahn waren dann ein paar Straßen weiter bei EDEKA das Hauptthema.

Anschließend wurde der direkte Kontakt bei Haustürgesprächen und bei einer Bürgerversammlung gesucht.
 
02.09.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Johannes Werner war Burgard Dregger in Tempelhof unterwegs. Zum Start besuchten die beiden Mitglieder des Abgeordnetenhauses das Kulturzentrum auf dem Gelände der ehemaligen UFA-Fabrik. Im Anschluss folgte ein Gespräch mit dem Geschäftsführer und dem Betriebsrat von Karstadt am Tempelhofer Damm und zum Abschluss traf man sich mit dem Verein Parkring e.V., der bespielsweise Brunnen und Parkbänke pflegt, aber auch ein Open-Air-Konzert veranstaltet. Das eigentliche Ende des Tages war aber der Bürgerdialog.
 
17.08.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Stephan Schmidt war Burgard Dregger in Reinickendorf unterwegs. Der Anfang wurde mit einem Besuch des Rehabilitationszentrum  Medical Park Humboldtmühle gemacht. Es folgte ein Besuch auf dem Polizeiabschnitt 11, dessen Gebäude Sanierungsbedürftig ist. Beim Besuch im Haus Conradshöhe wurde deutlich, was die Erzieherinnen und Erzieher leisten, um ihren Schützlingen ein normales Leben zu ermöglichen. Am Abend trafen beide CDU-Politiker beim Nordberliner SC noch zahlreiche Bürger zum Austausch.
 
26.02.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Michael Dietmann war Burgard Dregger in Lübars, dem ältesten Dorf Berlins, unterwegs. Im Blickpunkt der Tour waren die Verkehrssituation am Zabel-Krüger-Damm, die Umweltfolgen der Senatspolitik am Tegeler Fließ. Zum Abschluss von jeder Tour gehört natürlich ein Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern.
 
12.02.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Maik Penn war Burgard Dregger in Treptow-Köpenick unterwegs. Zum Start besuchten die beiden Mitglieder des Abgeordnetenhauses das Pflegewohnheim "Am Plänterwald". Im Anschluss folgte ein Besuch bei der Stern und Kreisschifffahrt im Treptower Hafen. Vor dem Bürgerdialog war dann noch Zeit für einen Abstecher bei der Archenhold-Sternwarte.
 
18.12.2019
Zusammen mit dem gesundheitspolitischen Sprecher Tim-Christopher Zeelen hat Burkard Dregger das Humboldt-Klinikum und die Freiwillige Feuerwehr Tegel besucht. Dabei wurde auch ein Ehrenamtspreis überreicht.
 
16.12.2019
Zusammen mit dem Abgeordneten Andreas Statzkowski war Burkard Dregger in Charlottenburg unterwegs. Zuerst besuchten die beiden CDU-Politiker den wichtigen Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg. Anschließend ging es zur Avus Tribüne und man ließ sich die Umbaupläne erläutern, die dort Gewerbe- und Büroräume vorsehen. Direkt danach bot sich gleich die Möglichkeit über die Auswirkungen der geplanten Umgestaltung des Autobahndreiecks zu diskutieren. Sportlich ging es dann auf dem Gelände des Olympiaparks weiter. Dort traf man sich mit den Verantwortlichen, um sich über die beabsichtigten Sanierungen auszutauschen. Zum abendlichen Bürgerdialog hatte man in die Stadionterrassen eingeladen. 
 
04.12.2019
Zusammen mit dem Abgeordneten Christian Gräff war Burkard Dregger in Marzahn unterwegs. Bei SpreeAmbulance tauschten sie sich mit den Mitarbeitern darüber aus, wie private Krankentransportunternehmen beispielsweise in den Katastrophenschutz eingebunden werden könnten. Anschließend ging es zum Unternehmen swissbit, welches eine hochmoderne Elektronikfertigung in Marzahn-Hellersdorf gebaut hat. Der nächste Halt war am Theater am Park, dass auf Unterstützung bei der Sanierung hofft. Zum Abschluss hat wie bei jeder unserer Kieztouren ein Bürgerdialog stattgefunden.
 
 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine